JPS R5500 – Weniger ist mehr

Wir haben die Umdrehungen halbiert und so einen neuen Standard für moderne Forstbetriebe geschaffen und eine Sägeeinheit mit unerreichter Produktivität und Betriebswirtschaftlichkeit eingeführt – Verringerter Kraftstoffverbrauch, weniger Wärmeerzeugung und weniger Risse im Schnitt sind nur einige der echten Vorteile.

Mit der neuen Sägeeinheit R5500 haben wir die traditionellen Konzepte auf den Kopf gestellt. Wir haben von Grund auf eine Neubewertung vorgenommen und ehemalige Technologien auf verschiedene Arten herausgefordert und verbessert. Statt alles bis zum Maximum aus dem Sägemotor herauszuholen, was zu einer verringerten Effizienz und hoher Wärmeerzeugung führt, haben wir die Umdrehungen halbiert und dabei das Drehmoment erhöht.

Wärmeerzeugung ist die vom Hydrauliksystem erzeugte Energie effizienter. Ein größerer Teile der Energie, die zuvor bei der Wärmeerzeugung verloren gegangen ist, wird nun für den Antrieb der Sägeeinheit genutzt. Messungen haben gezeigt, dass die JPS- Sägeeinheit den Kraftstoffverbrauch nun um bis zu 15% reduzieren kann. Die Kraftstoffeinsparungen allein bedeuten, dass Sie Ihre Investition innerhalb von einem Jahr wieder hereingeholt haben.

Da die Ausrüstung nicht bis an ihre Grenzen gebracht wird, verlängert sich die Lebensdauer, was wiederum geringere Betriebskosten und weniger Unterbrechungen bedeutet und vielleicht noch viel wichtiger, einen Beitrag zu einer besseren Umwelt leistet.

Die Kettengeschwindigkeit wurde beibehalten, indem der Motor mit einem größeren Antriebsrad mit 20 oder 22 Zähnen verbessert wurde. Der große Radius des Antriebsrads hat zudem den Zahnradverschleiß auf ein Minimum reduziert. Da das Antriebsrad nun umkehrbar ist, bieten wir zudem eine beeindruckende Garantie für 5.000 Betriebsstunden gegen Verschleiß an. Sie erfahren zudem als Bonus einen reibungslosen Betrieb.

Die gleichmäßige Kettengeschwindigkeit und das steifere Sägeschwert führen zu einem effizienteren Schneiden. Unter bestimmten Bedingungen schneidet die Sägeeinheit JPS R5500 um bis zu 40% schneller als die Konkurrenz. Einer der Hauptvorteile des schnelleren Baumstammschneidens sind weniger Risse.

Dank des größeren Antriebsrads können wir ein breiteres und damit steiferes Sägeschwert verwenden, was zu weniger Schwingungen führt. Dank der steifen Konstruktion sind die Verschleiß-Oberflächen viel härter und ohne Gefahr von Rissbildung.

Der leistungsstarke Schneidbalken kann 3-4 Mal stabiler gegenüber herkömmlichen Führungsbalken montiert werden. Die einzigartige Balkenhalterung kann mit einer einzigen Schraube gelöst werden, was die Umkehrung oder das Auswechseln des Balkens beschleunigt.

Die JPS R5500 verfügt über die automatische Kettenspannung. Die optimale Kettenspannung zusammen mit dem steiferen Schneidbalken und dem größeren Antriebsrad haben die Ausfallzeit verringert, die durch Kettenschlupf und Balkenverformung verursacht wurde, was besonders deutlich wird, wenn Land mit dichtem Unterholz gerodet wird. Das bedeutet, dass wenn Sie Ihre Sägeeinheit austauschen, der derzeitige übermäßige Gebrauch der Ketten und Schneidbalken erheblich reduziert wird.

Die JPS-Sägeeinheit wurde für die Baumstumpf-Handhabung und für alle vorhandenen Balkenverlängerungen vorbereitet.

Kurz gesagt, die R5500 bietet unübertroffene Produktivität und Betriebswirtschaftlichkeit mit deutlich verbesserten Gesamtbetriebskosten, die den älteren Systemen deutlich überlegen sind. Die Sägeeinheit JPS R5500 erhöht die Produktivität, reduziert den Kraftstoffverbrauch und verringert unerwünschte Risse beim Schneiden – kurz gesagt, sie ist ein ideales Produkt für die moderne Forstarbeit.

JPS R5500

  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • Weniger Risse beim Schneiden
  • Verlängerte Antriebsradlebenszeit
  • Weniger Fälle von Kettenschlupf
  • Steiferes Sägeschwert
  • Reduzierte Wärmeerzeugung
  • Halbierte Umdrehungen
  • Erhöhte Produktivität

Technische Daten

JPS R5500   34cc 40cc
5300 rpm
Sägemotor cc 34 cc 40 cc
Antriebsrad (0.404) Zähne 22 22
Max. Durchflussrate1 l/min l/min 186 219
Max. Betriebsdruck2 Mpa 35 35
5800 rpm
Sägemotor cc 34 cc 40 cc
Antriebsrad (0.404) Zähne 20 20
Max. Durchflussrate1 l/min l/min 203 239
Max. Betriebsdruck2 Mpa 35 35

1 Berechnet bei 40 m/Sekunde
2 Folgen Sie immer den Empfehlungen des Kettenherstellers

R5500

JPS R5500 mit Hydraulikmotor

R5500

JPS verglichen mit herkömmlichen Führungsbalken

Leistung

Schnittgeschwindigkeit, cm²/s

Volumetrischer Wirkungsgrad

JPS Drehantrieb

Zusammen mit der Markteinführung der Sägeeinheit R5500 haben wir zudem einen völlig neuen Hydraulik-Drehantrieb entwickelt, der den traditionellen Schneidzylinder ersetzt. Da der Antrieb so konstruiert wurde, nur drei Teile zu verwenden, bietet er maximale Zuverlässigkeit, während die Wartungsanforderungen minimal sind.

Der einzigartige Drehantrieb ist der zentrale Teil des JPS-Sägeeinheitskonzepts, da er als Halterung für die Sägeeinheit im Harvester-Kopf dient. Der Motor befindet sich an einer Seite und die Balkenhalterung an der anderen. Dies bedeutet natürlich, dass sie unabhängig voneinander demontiert werden können. Der Motor kann unangetastet bleiben, wenn der Balkenhalter ausgetauscht wird, und umgekehrt.

Der Drehantrieb verfügt über eine hydrostatische Federung, um einen ungehinderten Betrieb auf einem feinen Ölfilm zu ermöglichen, so dass eine fast unendliche Lagerlebensdauer erreicht wird. Mit einer integrierten Dämpfung an den Endgrenzen wurde die mechanische Spannung an Balken und Halterung weiter minimiert.

Die JPS-Drehantriebe haben über die volle Bewegung hinweg ein einheitliches Drehmoment, während gleichzeitig die gleiche hohe Leistung in beide Richtungen geliefert wird. Das Steuersystem der Maschine steuert den Schneiddruck, die Rückkehrstangengeschwindigkeit und die Balkenschutzgeschwindigkeit.

Alle Verbindungen sind im Geräterahmen sicher geschützt. Es gibt keine Schläuche oder Kabel im Sägekasten, bei denen Gefahr besteht, dass sie durch Zweige, Unterholz oder abgerutschte Ketten beschädigt werden könnten. Da der JPS-Drehantrieb keine beweglichen Teile hat, ist er praktisch unanfällig für Eis, gehärteten Schnee und verschiedene Ablagerungen. Für den Bediener des Harvesters bedeutet dies eine erhöhte Produktivität dank weniger Unterbrechungen, um den Sägekasten frei zu machen. Darüber hinaus bedeutet ein fehlender Schneidzylinder offensichtlich, dass sich kein Kolben aufgrund übermäßiger Lasten oder externen Effekten verbiegen kann.

Das kompakte Design des JPS-Drehantriebs und seine fehlenden vorstehenden Teile erleichtern die Montage in verschiedenen Harvester-Köpfen. Der Antrieb hat standardmäßig einen 90° Betriebswinkel, dieser kann jedoch für spezielle Anwendungen auf 135° erweitert werden. Der Drehantrieb ist vollständig gegen Wasser und Staub abgedichtet.

Die JPS-Drehantriebe verfügen über einen integrierten Schwenkmodus mit zugehörigen Schmiermittel- und Hydraulikölkanälen. Da der Sägemotor als separates Modul montiert wird, muss er keine Schwenkkanäle halten, was den Motoraustausch vereinfacht und beschleunigt. Die JPS-Drehantriebe wurden für Standardmotoren konzipiert, für einen schnellen Zugang für einen Austausch, falls ein Motorausfall auftritt.

JPS Drehantrieb

  • Kompakt
  • Verschleißfest
  • Einheitliches Drehmoment
  • Integrierte Dämpfung an den Endgrenzen
  • Hydrostatische Federung
  • Keine Schmiernippel
  • Unanfällig für Schnee, Eis und verschiedene Ablagerungen
  • Schwenkfunktion
  • Geschützte Anschlüsse

Was tut R5500 für Sie? Hier probieren!

Möchten Sie mehr über JPS R5500 und den JPS Drehantrieb erfahren? Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Händler oder rufen Sie +46 651-230 00 an

Service

„Fantastischer Service!“ Ja, das hören wir oft von unseren Kunden. Und wir hören es gerne. Es bestärkt uns darin, Ihnen weiterhin den bestmöglichen Service für unsere Produkte zukommen zu lassen, der einzigartig in der Branche ist. Wir haben uns stets um kurze Lieferfristen bemüht und versuchen immer, alle Ersatzteile auf Lager zu haben, damit wir unseren Kunden für den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte einen optimalen Service garantieren können.

Wir bieten sorgfältig ausgesuchte Ersatzteile, die auf einen langlebigen und ununterbrochenen Betrieb ausgelegt sind. Wir empfehlen die Verwendung von Original-Ersatzteilen um eine maximale Betriebslebensdauer sicherzustellen. Unsere Einzelhändler und Servicepartner geben Ihnen genaue Informationen hinsichtlich Verfügbarkeit und Lieferfristen von Ersatzteilen.

Rufen Sie uns an unter +46 651 230 0, wenn Sie irgendwelche Fragen bezüglich Service oder Ersatzteilen haben.

Kontaktiere uns

Hans-Erik Järveryd

Kundenmanager/Technische unterstützung

Telefon: +46 651-230 67
Mobile: +46 70-207 31 44
E-mail Hans-Erik


Marko Sormunen

Kundenmanager

Finnland/Baltics


Mobile: +358 40 50 33 878
E-mail Marko


Peter Sörell

CEO

Telefon: +46 651-230 63
Mobile: +46 70-672 30 07
E-mail Peter


Anders Borg

Produktionsplanung

Telefon: +46 651-230 67
E-mail Anders